Offener Brief II.

Home Offener Brief II.
18 Dez 2012 0 dussy

Liebe Kyllburger Narren,
nicht nur die Wellen der Kyll schlugen in den letzten Wochen hoch, auch waren es die Gemüter so manches Freundes des Kyllburger Karnevals, die sich teilweise sogar dem Siedepunkt näherten. Wir hatten angekündigt am gewohnten Ablauf der Session zu rütteln und die komplette Fastnacht auf ein Wochenende zu konzentrieren. Eines vorweg: Auch wenn es teils zu hitzigen Diskussionen kam, so bin ich dennoch sehr dankbar für die Fülle an Anregungen, die sich uns und mir – zugegeben – oft erst auf den zweiten Blick offenbarten.
Nach erneuter Besprechung im Vorstand sind wir nun gerne bereit dem überwiegenden Teil der Wünsche aus der Bevölkerung zu entsprechen und die Kappensitzung um eine Woche vorzuverlegen. Die Kappensitzung ist und bleibt das Aushängeschild der Foasicht in Kyllburg.
Nicht zuletzt durch die Mitwirkung des Musikvereins schaffen wir es jedes Jahr erneut, ein 4 bis 5-stündiges Programm auf die Beine zu stellen.
Hoffen wir, dass neben den Bütten-Urgesteinen (Kirchturmsdohlen, Dussy und Herbie, etc.) auch zahlreiche Nachwuchskarnevalisten den Weg zur Bütt finden.
Kompetente und altgediente Karnevalisten aus unseren eigenen Reihen sind gerne bereit dem Büttennachwuchs unter die Arme zu greifen.
Ich möchte an dieser Stelle auch den Funken danken, die sich nach einer schwierigen Zeit neu formiert haben. Wenn ich die Proben besuche, spüre ich förmlich die Freude, die die Jungen und Mädchen unserer Funken versprühen. Mit den Funkengarden leistet unser Verein einen wertvollen Beitrag zur Nachwuchsgewinnung und somit zum Erhalt eines uns allen am Herzen liegenden Brauchtums.
Sie, als Freunde der Foasicht in Kyllburg, können uns am besten unterstützen, indem Sie unsere Veranstaltungen besuchen. Applaus ist und bleibt die beste Bezahlung für die Leistung aller Aktiven auf der Bühne und hinter den Kulissen.

Es grüßt Sie mit einem dreifach kräftigen Kyllburg, Helau!

Frank Schmitt
Präsidentus Humoristikus

Kategorie: Archivierte Nachrichten